In den Videointerviews „Die ersten 10 Prozent“ berichten Digitalisierungspioniere aus der Vierländerregion Bodensee über ihre ersten Schritte auf dem Weg zum digitalen Unternehmen. Sie zeigen konkrete Maßnahmen auf, schildern ihre Erfahrungen und Learnings, thematisieren ihre Herausforderungen und geben praktische Tipps für die ersten Schritte. Im neuesten Video stellt sich die Winterhalter GmbH mit Sitz in Meckenbeuren vor.

Am 17. und 18. Mai 2019 fand der erste HACK AND HARVEST Hackathon in Konstanz statt. Rund 100 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie 16 Mentoren – u. a. von Siemens, Lufthansa, Schmieder Kliniken, Stadt Konstanz, SEITENBAU, OPTIMAL SYSTEMS – kamen in der farm zusammen, um unterschiedliche Ideen zu entwickeln und umzusetzen.

Am 21. und 22. März 2019 fand in St.Gallen der diesjährige START Summit statt. Startfeld, Projektpartner von BodenseeMittelstand 4.0, war mit einem Informationstand vor Ort.

Einladung zum Workshop "Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen – Hype, Bedrohung oder Chance" am 21. Mai 2019 an der HTWG Konstanz. Das Bodenseezentrum Innovation 4.0 und die Allianz Industrie 4.0 laden im Rahmen des Projekts BodenseeMittelstand 4.0 zur kostenfreien Teilnahme ein.

In den Videointerviews „Die ersten 10 Prozent“ berichten Digitalisierungspioniere aus der Vierländerregion Bodensee über ihre ersten Schritte auf dem Weg zum digitalen Unternehmen. Sie zeigen konkrete Maßnahmen auf, schildern ihre Erfahrungen und Learnings, thematisieren ihre Herausforderungen und geben praktische Tipps für die ersten Schritte. Im neuesten Video stellt sich die Klöber GmbH mit Sitz in Owingen am Bodensee vor.

Zum 19. Mal hat sich die HTWG beim Thurgauer Technologietag präsentiert. Wie in den Vorjahren stellte sich das Bodenseezentrum Innovation 4.0 (BZI 4.0) mit seinen Projekten IBH-Lab KMUdigital, BodenseeMittelstand 4.0 sowie der Digitalisierungsinitiative Bodensee der IBK vor.