×

Warnung

Property-ID missing. Google Analytics is not implemented properly on the page. Please go to plugin settings and enter your Google Anyltics Proprety-ID.

BoMi40 KMU Workshop

Mit der zunehmenden Vernetzung von Anlagen gewinnt die IT-Sicherheit in der Produktion immer mehr an Bedeutung. Derzeit sind mehrere hundert ernst zu nehmende Angriffe von Cyberkriminellen auf Fabriken und Infrastruktur pro Jahr festzustellen, mit stark wachsender Tendenz. Eine großflächige Vernetzung von Anlagen ohne weitergehende Schutzmaßnahmen stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar.

Sie fragen sich, wie Sie Ihre Produktionsanlagen vor Angriffen von außen schützen können?
Dann kommen Sie in unseren Workshop. Hier erhalten Sie einen Überblick über grundlegende Sicherheitstechnologien und Grundvoraussetzungen für die Einführung von IT-Sicherheits-Konzepten.

Workshopinhalte:

  • Aufbau von Produktionsanlagen und Identifikation von Angriffszielen
  • Das Spannungsfeld Safety und Security
  • Intrusion Detection Systeme (IDS) zur Erkennung von Angriffen
  • Datensensoren: Verteilte und transparente IDS in Produktionsanlagen
  • Programmierung von Regeln für einfache Überwachungsaufgaben
  • Zustandsüberwachung von Anlagen und Anomalieerkennung

Moderation:

  • Prof. Dr. Axel Zimmermann, Hochschule Aalen
  • Jana Eiser-Mauthner, VDMA Baden-Württemberg

Ort und Zeit:

  • Dienstag, 09. April 2019 10:00 bis ca. 17:00 Uhr
  • HTWG Konstanz, Bibliothek/ Thurgausaal
    Alfred-Wachtel-Straße, 78462 Konstanz

Teilnahme:

  • Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
  • Anmeldeschluss ist der 31. März 2019.
  • Bitte bringen Sie zum Workshop Ihren eigenen Laptop mit!

Zur Anmeldung...